Holistisches-Gesundheitskonzept

MMS nach Jim Humble – Info, Tipps, News

Was ist MMS?

  • Jim Humble MMS & CDS   (Einleitung von http://www.jim-humble-mms.de/ “Auf dieser Informationsseite finden Sie wichtige Informationen zum Thema Gesundheit, die vielleicht irgendwann einmal über Ihr Leben entscheiden könnten. Vielleicht gelangen Sie aber auch aus Verzweiflung an der Schulmedizin auf diese Seite, vielleicht aber auch, weil Ihre Freunde/Bekannte gesundheitlich in Schwierigkeiten stecken. Mein Name ist  Jim Humble, und es geht um eine Entdeckung, die ich “Miracle Mineral Solution” oder kurz “MMS” genannt habe. Tausende Menschen haben das MMS jetzt schon angewandt mit hervorragenden Resultaten. Alle möglichen Krankheiten sind damit auf einfachstem und vor allem schnellen Wege geheilt worden. Ich habe in Amerika, Afrika und Mexiko weitaus mehr als 75.000 Menschen gesund werden sehen. Wahrscheinlich bin ich in der glücklichsten Position, denn ich habe sehr wahrscheinlich mehr Menschen genesen, als jeder andere auf dieser Welt. Ich glaube stark daran, dass es in naher Zukunft Menschen geben wird, die meine Entdeckung weiter entwickeln werden.” http://www.jim-humble-mms.de/
  • Die Akte MMS – 2014 und 2015 wurde das Alternativ-Medikament MMS einer wahren Hetzjagd ausgesetzt. Mit Titeln wie „Gefährliches ‚Wundermittel‘ MMS: Wenn Quacksalber für giftige Chlorbleiche werben“ (Spiegel-Online, 4.5.2014) zogen große und kleine Medien gegen die Universal-Arznei und ihren Protagonisten Jim Humble zu Felde. Ali Erhan berichtet über die Merkwürdigkeiten  journalistischer Berichterstattung und das Desinteresse an der Wahrheit. Hier der gesamte Bericht
  • MMS – Medikament oder Gift – Dr. med. Teresa Forcades i Vila – Teresa Forcades i Vila (geboren 1966 in Barcelona) ist eine katalanische Ärztin, Theologin und Benediktinerinnen-Nonne. Sie gilt als feministische Theologin und im Bereich des öffentlichen Gesundheitswesens als Kritikerin der Pharmaindustrie.
  • Der Vortrag ist in 5 Teile aufgegliedert:
  1. Ihre eigene Erfahrung über MMS
  2. Was ist MMS ?
  3. Wirkt MMS? Gibt es Beweise?
  4. Ist MMS gefährlich, hat es Nebenwirkungen?
  5. Ihre Fragen

Hier geht’s zum Vortrag

Jim Humbles MMS – Pro & Contra

Schön, dass Du bis hierher gekommen bist. Nun bitte ich Dich, Dir das Ganze etwas genauer anzuschauen, bevor Du Dir ein Urteil über MMS bildest!

“Man sollte sich immer
beide Seiten anhören,
bevor man sich
ein Urteil bildet!”

klicke hier für den gesamten Bericht

MMSMix

Tipps zur Anwendung

  • MMS – Hier sind aktuelle Anwendungsprotokolle nach Jim Humble klicke hier
  • MMS – Die Äusserlichen Anwendungsprotokolle nach Jim Humble klicke hier
  • MMS und Vergiftung durch Pilze, Schlangen, Insekten Die meisten Lebensmittelvergiftungen aus Restaurants oder auch aus Ihrem Kühlschrank  werden oxidiert. In diesem Fall hilft eine kleine Dosis alle 15 Minuten, ebenso wie im Fall von Schlangenbissen. Mehr Info`s gibt es hier
  • MMS-Spray – Der ultimative Tipp – Mit so einem Spray kann man unheimlich viel machen! Diese Flasche hat eine Füllmenge von 50 ml; ich bevorzuge hier Kunststoff, da die Flasche unterwegs nicht brechen kann. Man kann auch Glasflaschen oder andere Größen verwenden! Hier der gesamte Tipp
  • MMS in einer Kapsel abfüllen – In diesem Video habe ich dargestellt, wie ich meine MMS-Kapsel herstelle.
    Diese Kapsel ist eine gute Alternative, wenn ich aus Geschmacksgründen gerade mal keinen Appetit auf MMS habe.
    Ich bevorzuge dann diese Variante mit einer Kapsel. So bin ich mir sicher, dass das Chlordioxid nicht durch Fruchtsäfte oder ähnlichem verloren geht. Hier geht’s zum Video

 

Informationen vom Tiermediziner Dirk Schrader

  • Kein Märchen von Dirk Schrader – Bücher, Bücher, Bücher– zum Lesen natürlich. Nachts kamen die Geister, die ich las – und dann die Erkenntnis: Wenn das stimmt, was da zu lesen war – oha -dann haben wir den Zauberstab von Cinderella tatsächlich gefunden. Ich spreche von dem Wirkstoff Chlordioxid, ClO2, einem Molekül aus einem Chloratom und zwei Sauerstoffatomen. Chemiker können Chlordioxid auf ganz verschiedene Weise herstellen – als Gas ist es wohl sehr gefährlich für die Lunge, wenn man es einatmet, als Sprengstoff bestens geeignet, Widerlinge und Mistkerle endlich in die Hölle zu jagen… Löst man das Gas in Wasser, Chemiker sprechen von Hydrolisierung, dann – oh Wunder – ist Chlordioxid gar nicht gefährlich. Was haben die Amerikaner mit Assads Giftgas gemacht? Genau dasselbe. Hier der ganze Bericht
  • Das Molekül X  (Ein Bericht von Dirk Schrader)
    Lesen gefährdet die Dummheit – das hat auch mein Großvater immer gesagt. Heute ist
    dieser Satz ein Werbeslogan der S.Fischer – Verlage und man kann ihn mehrfach in
    unserer Praxis wahrnehmen.
    Die „Entdeckung“ des Moleküls X, nennen wir es fortan MX, gestaltete sich schwierig:
    vor ca. 3 Jahren konnte ich darüber etwas in einem Buch des Daniel-Peter-Verlags
    lesen. Darüber hinaus war es nicht einfach, über das Internet  mehr über MX zu
    erfahren. Da gab es Nachrichten über sensationelle Therapieerfolge bei
    Infektionserkrankungen durch MX aber auch schrille Warnungen vor dessen
    Gefährlichkeit z.B. bei Wikipedia. Was stimmte denn nun? Hier der komplette Bericht
  • MMS besiegt fortgeschrittene Tetanus-Infektion bei Hund Hier der komplette Bericht

 

Interessante News um MMS/Chlordioxid

  • Bei Wartungsarbeiten im Bundeskanzleramt ist am Montagabend (23.04.2012) offenbar die Chemikalie Chlordioxid ausgetreten, die in Reinform giftig ist. Die Feuerwehr rückte mit mehreren Fahrzeugen an.  Hier der gesamte Bericht
  • Haushaltbleichmittel hilft bei Neurodermitis Dieser Beitrag im deutschen Ärzteblatt ist auch sehr spannend. Die Kritiker sagen ja immer MMS sei Bleichmittel, was aber gar nicht stimmt.  Hier in dieser Studie wird wirklich Bleichmittel eingesetzt. Wenn jetzt schon echtes Bleichmittel, in entsprechender Dosis,  für den Körper kein Gift ist, wo ist dann das Problem mit MMS?    http://www.aerzteblatt.de/nachrichten/36335

 

 

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen