Holistisches-Gesundheitskonzept

Chlordioxid/MMS wird im Kanzleramt verwendet

Bei Wartungsarbeiten im Bundeskanzleramt ist am Montagabend (23.04.2012) offenbar die Chemikalie Chlordioxid ausgetreten, die in Reinform giftig ist. Die Feuerwehr rückte mit mehreren Fahrzeugen an.

http://www.tagesspiegel.de/berlin/polizei-justiz/chlordioxid-ausgetreten-notruf-aus-dem-kanzleramt/6546862.html

Mein Fazit: Nachdem  Chlordioxid und MMS das Gleiche ist, dann kann es ja im Trinkwasser gar nicht giftig sein 🙂 !

Der Kanzlerin geht es bestens.  MMS/Chlordioxid mit einem Glas Wasser verdünnt oral eingenommen ist nicht giftig 🙂

Tatsache ist aber, dass Chlordioxid-Gas gefährlich ist! Deswegen ist auch die Feuerwehr ausgerückt.

 

Print Friendly

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen